Fifa-Affäre: Getürktes Sommermärchen?
Fotostrecke

Fifa-Affäre: Getürktes Sommermärchen?

Foto: MICHAEL BUHOLZER/ REUTERS

Nach Korruptions-Vorwürfen Blatters Angriff aus der Ecke

Hat Deutschland bei der Vergabe der WM 2006 getrickst? Das zumindest deutet Fifa-Boss Joseph Blatter an. Die Gerüchte sind nicht neu, lenken aber von der katastrophalen Rolle des Schweizers in der ISL-Affäre ab. Ob nun wirklich eine umfassende Aufklärung folgt, erscheint fraglich.