Fifa hält an Präsident Infantino fest "Es gibt nichts, was ihn an der Erledigung seiner Pflichten hindert"

Trotz des Strafverfahrens gegen ihn wird Gianni Infantino sein Amt als Fifa-Präsident nicht ruhen lassen. Man sei überzeugt, dass er "nichts falsch gemacht" habe, erklärte der Fußball-Weltverband.
Gianni Infantino: "Er wird seinen Aufgaben innerhalb der Fifa weiter vollumfassend nachkommen"

Gianni Infantino: "Er wird seinen Aufgaben innerhalb der Fifa weiter vollumfassend nachkommen"

Foto: 

Giuseppe Cacace/ AFP

ara