Illegaler TV-Rechtehandel Ehemaliger Fifa-Präsident muss fast 25 Millionen Euro zahlen

Issa Hayatou soll widerrechtlich TV-Rechte verkauft haben. Dafür wurde der ehemalige Interims-Präsident der Fifa nun hart bestraft. Ein früherer Ethikrichter des Weltverbands ist zurücktreten.
Issa Hayatou

Issa Hayatou

Foto: DPA
bam/sid