Proteste in Brasilien Blatter bezeichnet Fußball als Opfer sozialer Unruhen

Seit Monaten demonstrieren Millionen Brasilianer gegen Korruption und Verschwendung im Rahmen der Fußball-WM. Doch die Fifa will damit nichts zu tun haben. Mehr noch: Fifa-Präsident Joseph Blatter sieht den Fußball als Opfer.
Fifa-Präsident Blatter: "Opfer seiner Beliebtheit"

Fifa-Präsident Blatter: "Opfer seiner Beliebtheit"

Foto: Walter Bieri/ AP/dpa
max/sid