Pfeil nach rechts

Fifa-Skandal Schweizer Bundesanwaltschaft stellt weitere Unterlagen sicher

In der Fifa-Zentrale in Zürich gab es erneut Besuch von der Schweizer Bundesanwaltschaft. Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE sicherten die Beamten Daten zu den Weltmeisterschaften 2018 und 2022. Ziel waren auch Unterlagen aus dem Büro von Joseph Blatter.
Fifa-Zentrale in Zürich: Verdacht der "ungetreuen Geschäftsbesorgung"

Fifa-Zentrale in Zürich: Verdacht der "ungetreuen Geschäftsbesorgung"

DPA
Mehr lesen über