Vergewaltigungsklage vor Gericht Ronaldos Antwort

Die Vergewaltigungsvorwürfe gegen Cristiano Ronaldo sind ihm nun auch gerichtlich zugestellt worden. Seine Anwälte wollen beantragen, die Klage abzulehnen oder an ein Schiedsgericht zu überweisen.
Foto: Martin Rickett/ dpa
Anzeige