Nach Football-Leaks-Enthüllungen Untersuchung gegen Schweizer Oberstaatsanwalt eingeleitet

Der Schweizer Oberstaatsanwalt Rinaldo Arnold wurde vom Fifa-Präsidenten begünstigt. Die Walliser Staatsanwaltschaft will deshalb nun gegen den Vertrauten Infantinos ermitteln. Er selbst verteidigte sein Vorgehen.
Foto: imago/ Benedikt Rugar/ DER SPIEGEL
Anzeige
ngo/sid/dpa