Pfeil nach rechts

Relegationsskandal Fortuna will gegen "Geisterspiel" kämpfen

Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf hat angekündigt, gegen das vom DFB-Kontrollausschuss beantragte "Geisterspiel" Einspruch beim DFB-Sportgericht einzulegen. Als Strafe für die Ausschreitungen während des Relegationsspiels gegen Hertha BSC soll die Fortuna ihr erstes Bundesliga-Spiel vor leeren Rängen austragen.
Nach Ausschreitungen beim Relegationsspiel: Fortuna legt Einspruch gegen "Geisterspiel"-Strafe ein

Nach Ausschreitungen beim Relegationsspiel: Fortuna legt Einspruch gegen "Geisterspiel"-Strafe ein

DPA
psk/sid