Premier League Frank Lampard wird Trainer des FC Chelsea

13 Jahre lang spielte Frank Lampard für den FC Chelsea. Nun kehrt die Vereinslegende als Trainer zurück.

Frank Lampard kehrt zum FC Chelsea zurück
Kirsty Wigglesworth / AP

Frank Lampard kehrt zum FC Chelsea zurück


Frank Lampard wird neuer Trainer des FC Chelsea. Das gab der Verein aus der englischen Premier League bekannt. Demnach unterschrieb Lampard, der zuletzt den Zweitligisten Derby County trainiert hatte, einen Drei-Jahres-Vertrag. Er wird Nachfolger von Maurizio Sarri, der zu Juventus Turin gewechselt ist.

Fotostrecke

16  Bilder
Frank Lampard: Rückkehr der Chelsea-Legende

"Ich bin sehr stolz, zu Chelsea zurückzukehren", wird Lampard in der Mitteilung zitiert. "Jeder kennt meine Liebe für den Verein und die Geschichte, die wir teilen. Mein Fokus liegt jetzt auf dem neuen Job und der Vorbereitung auf die neue Saison. Ich bin hier, um hart zu arbeiten, Erfolg mit dem Klub zu haben. Ich kann es kaum erwarten anzufangen."

Lampard spielte 13 Jahre zwischen 2001 und 2014 für den FC Chelsea, wurde mit 211 Toren zum Rekordtorschützen des Vereins und gewann mit den Blues unter anderem drei Meisterschaften und die Champions League 2012.

Nach seiner aktiven Karriere, die Lampard 2016 beim New York City FC beendet hatte, arbeitete er ab Juli 2018 als Trainer von Derby County. Den Zweitligisten führte der 41-Jährige in die Aufstiegs-Playoffs, scheiterte dort aber im Finale an Aston Villa (1:2). Zuletzt hatte Derby County mitgeteilt, Lampard die Erlaubnis für Verhandlungen mit Chelsea erteilt zu haben.

ptz

Mehr zum Thema


insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Piantao 04.07.2019
1. Viel Glück Frank
ein Sympathieträger
Lagrange 05.07.2019
2.
kommt für mich zu früh. Ich glaube so verheizt man ihn. Hätte mir gewünscht, dass er noch 3-5 Jahre bei kleineren Vereinen bleibt. Drück Fränky aber trotzdem die Daumen
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.