Pfeil nach rechts

Französisches Nationalteam Ribéry entschuldigt sich für peinlichen WM-Auftritt

Trainingsboykott, bitteres Aus in der Vorrunde: Die WM 2010 in Südafrika war für die französische Nationalmannschaft ein Fiasko. Franck Ribéry galt als einer der Hauptschuldigen und wurde lange Zeit nicht mehr ins Aufgebot berufen. Nun ist er zurück und bedauert sein Verhalten von damals.
Nationalspieler Ribéry: "Ein in jeder Hinsicht schreckliches Jahr"

Nationalspieler Ribéry: "Ein in jeder Hinsicht schreckliches Jahr"

AFP
jar/dpa