SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

17. Mai 2006, 21:54 Uhr

Frauenfußball

Potsdam sichert sich vorzeitig den Titel

Erst den DFB-Pokal gewonnen, jetzt auch die Meisterschaft geholt: Turbine Potsdam bleibt die dominierende Mannschaft im deutschen Frauenfußball. Sogar das Triple ist noch drin. Im Uefacup-Endspiel wartet der deutsche Dauerrivale.

Hamburg - Turbine gewann seine Nachholpartie beim Hamburger SV 3:1 (2:0) und machte zwei Spieltage vor dem Saisonende die zweite deutsche Meisterschaft nach 2004 perfekt. Petra Wimbersky (6.), Conny Pohlers (35.) und Jennifer Zietz (56.) erzielten die Treffer für Potsdam.

Jubelnde Potsdamerinnen: Und nun noch den Uefa-Pokal?
DPA

Jubelnde Potsdamerinnen: Und nun noch den Uefa-Pokal?

In den Uefa-Pokal-Endspielen gegen den entthronten deutschen Meister 1. FFC Frankfurt am 20. Mai in Potsdam und am 27. Mai in Frankfurt könnten die Brandenburgerinnen nach ihren Erfolgen im DFB-Pokal sowie in der Liga den dritten Titel in dieser Saison perfekt machen. Das Triple war bislang lediglich dem 1. FFC Frankfurt 2002 geglückt. Im Vorjahr gewann Potsdam DFB-Pokal und UEFA-Cup.

goe/sid

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung