Äußerungen von DFB-Präsident Keller Fußball-Bosse waren auf Attacken gegen Hopp vorbereitet

Die Aktion der Spieler von Bayern München und Hoffenheim, die sich 15 Minuten den Ball zuschoben, um Schmähungen gegen Klub-Mäzen Dietmar Hopp zu sanktionieren, erhielt viel Lob. Spontan kam sie aber offenbar nicht zustande.
Fans verlassen das Stadion in Hoffenheim, nachdem das Spiel gegen Bayern wegen massiver Beleidigungen gegen Dietmar Hopp zweimal unterbrochen wurde. Die Spieler schoben sich in den letzten Minuten nur noch den Ball zu

Fans verlassen das Stadion in Hoffenheim, nachdem das Spiel gegen Bayern wegen massiver Beleidigungen gegen Dietmar Hopp zweimal unterbrochen wurde. Die Spieler schoben sich in den letzten Minuten nur noch den Ball zu

Foto: Tom Weller/ dpa
DFB-Präsident Fritz Keller

DFB-Präsident Fritz Keller

Foto: Matthias Hangst/ Bongarts/Getty Images
sak
Mehr lesen über