Frustrierte Frankfurter "Unsere Reaktionen sind zu langsam"

Gegen Titelanwärter VfB Stuttgart kann man schon einmal verlieren, auch zu Hause. Aber gleich 0:4? Der Frankfurter Vorstandsvorsitzende Heribert Bruchhagen war nach der Partie reichlich angefressen.


Frage: Sieben Spiele in Folge nicht mehr gewonnen und beim 0:4 gegen den VfB Stuttgart vor heimischer Kulisse sportlich einen Offenbarungseid abgeliefert. Befindet sich die Eintracht im freien Fall, Herr Bruchhagen?

Bruchhagen: So sehe ich das nicht. Aber klar, wir spielen gegen den Abstieg und müssen schauen, dass wir schnell wieder in die Spur kommen. Gegen Spitzenmannschaften wie Bremen und Stuttgart bekommen wir einfach keine Stabilität in unser Spiel. Wenn wir zu Hause das Spiel machen müssen, bekommen wir massive Probleme. Man hat wieder mal gesehen, dass wir als Team noch nicht so gewachsen sind. Frage: Ihre Mannschaft spielt im Vergleich zur Hinrunde deutlich schlechter. Welche Gründe sehen Sie?

Bruchhagen: Es gelingt uns nicht, mit einer Viererkette und zwei defensiven Mittelfeldspielern Kompaktheit herzustellen. Gegen eine Spitzenmannschaft, die raffiniert, klug, schnell und direkt spielt, haben wir keine Chance. Unsere Reaktionen sind einfach zu langsam. Wir müssen daran arbeiten, vor dem eigenen Tor wieder weniger zuzulassen.

Frage: Sie haben die fehlende Kompaktheit im Defensivbereich kritisiert. Trägt Trainer Friedhelm Funkel dafür die Verantwortung?

Bruchhagen: Alle sind gefordert. Schließlich stellt der Trainer ja vor einem Spiel immer die Mannschaft auf, von der er glaubt, dass sie Erfolg bringt. Gefordert ist der Trainer sicher auch im spieltechnischen Bereich und was die Kompaktheit anbetrifft. Denn die fehlende Kompaktheit ist unser Hauptproblem.

Frage: Das Frankfurter Publikum hat die Mannschaft erstmals bereits zur Halbzeitpause mit Pfiffen in die Kabine begleitet. Vereinzelt gab es auch "Funkel raus"-Rufe zu vernehmen. Ärgert Sie so ein Verhalten?

Bruchhagen: Der eine macht seiner Enttäuschung so Luft, der nächste auf eine andere Art und Weise.

Aufgezeichnet von Marc Schmidt, sid



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.