Pfeil nach rechts

FSV Zwickau Clubchef nimmt "Sieg Heil"-Rufer in Schutz

Aufarbeitung sieht anders aus: Ein Fußballer des Oberligisten FSV Zwickau schreit in der Kabine "Sieg Heil". Der Vorfall kommt raus, der Spieler stellt sich beim Präsidenten. Der verharmlost den Vorgang  - und spricht von einem Nachahmer aus "gutem Haus".