DFL-Mitgliederversammlung Bundesligastopp bis mindestens Anfang April

In der Bundesliga und der 2. Liga ruht wie erwartet bis mindestens 2. April der Ball. Das beschloss die Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball Liga. DFL-Chef Seifert sieht Spiele vor leeren Rängen als einzige Überlebenschance.
Thomas Müller vom FC Bayern (Archiv)

Thomas Müller vom FC Bayern (Archiv)

KAI PFAFFENBACH/ REUTERS
ngo/mfu/sid
Mehr lesen über