Fußball-Bundesliga Schalke macht 26 Millionen Euro Minus

Unter anderem weil in der vergangenen Saison das internationale Geschäft verpasst wurde, schrieb Schalke 04 in 2019 rote Zahlen. Angesichts der Coronakrise drohen die Verluste noch zu steigen.
Musste schlechte Nachrichten verkünden: Schalkes Finanzvorstand Peter Peters

Musste schlechte Nachrichten verkünden: Schalkes Finanzvorstand Peter Peters

Foto: Tim Rehbein/ dpa
Alle Artikel zum Coronavirus
hba/dpa