Fußball-Bundesliga Hertha verlängert mit Manager Preetz

Bundesligist Hertha BSC kann auch in Zukunft auf die Dienste von Manager Michael Preetz bauen. Der 46-Jährige verlängerte seinen Vertrag bei den Berlinern vorzeitig um drei Jahre.
Hertha-Manager Preetz: Vertrag bis 2017

Hertha-Manager Preetz: Vertrag bis 2017

Foto: Axel Heimken/ dpa

Hamburg - Michael Preetz bleibt bis 2017 Manager beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC. Der 46-Jährige verlängerte seinen bis 2014 gültigen Vertrag vorzeitig um drei Jahre. Das teilte der Club über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Damit ist die Zukunft auf zwei wichtigen Positionen geklärt: Bereits im Mai war auch der Vertrag von Trainer Jos Luhukay bis 2016 verlängert worden. Luhukay hatte sich für eine weitere Zusammenarbeit mit Preetz ausgesprochen.

Preetz ist seit 2009 Manager des Clubs und war zuvor von 1996 bis 2003 Torjäger der Hertha. Mit 93 Toren ist der siebenmalige Nationspieler noch heute Rekordtorschütze der "Alten Dame".

Preetz war in seiner bisherigen Amtszeit nicht unumstritten. Im Zusammenhang mit dem Rauswurf von Ex-Trainer Markus Babbel und dem damit verbundenen Chaos stand Preetz in der Kritik.

bka/sid