Fußball-Bundesliga Labbadias Hertha besteht auch in Leipzig

Bruno Labbadia bleibt auch nach seinem dritten Spiel als Hertha-Trainer ungeschlagen. Gegner Leipzig verpasst den Sprung auf Platz zwei. Berlins Torhüter Rune Jarstein unterlief ein kurioses Eigentor.
Berliner Jubel nach dem 1:0

Berliner Jubel nach dem 1:0

Foto: Alexander Hassenstein/ dpa
mfu
Mehr lesen über