Drei Thesen zur Bundesliga Übermut tut manchmal gut

Im Kampf um die internationalen Plätze werden RB Leipzig und Werder Bremen immer stärker. Borussia Mönchengladbach rutscht dagegen in eine Krise.
Von Uli Petersen und Tobias Escher
Werders Max Kruse feiert den 3:1-Sieg seiner Bremer über FSV Mainz 05.

Werders Max Kruse feiert den 3:1-Sieg seiner Bremer über FSV Mainz 05.

Foto: Carmen Jaspersen/DPA
Thorgan Hazard (rechts) würdigte seinen Trainer keines Blickes.

Thorgan Hazard (rechts) würdigte seinen Trainer keines Blickes.

Foto: Sascha Steinbach/EPA-EFE/REX
Werder hatte vor der Saison große Ambitionen, zeigt aber auch große Leistungen.

Werder hatte vor der Saison große Ambitionen, zeigt aber auch große Leistungen.

Foto: David HeckerVID HECKER/EPA-EFE/REX
RB Leipzig arbeitet sich immer weiter an Borussia Dortmund und Bayern München heran.

RB Leipzig arbeitet sich immer weiter an Borussia Dortmund und Bayern München heran.

Foto: Martin Rose/Getty Images