VfL Wolfsburg Vieirinha fällt nach Kreuzbandriss monatelang aus

Schock für den VfL Wolfsburg: Der Portugiese Vieirinha wird wegen eines Kreuzbandrisses rund ein halbes Jahr ausfallen. Die Verletzung hatte sich der Stammspieler im DFB-Pokalspiel gegen Aalen zugezogen.

Wolfsburg-Profi Vieirinha: Kreuzbandriss im linken Knie
Getty Images

Wolfsburg-Profi Vieirinha: Kreuzbandriss im linken Knie


Hamburg - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg muss lange auf Offensivspieler Vieirinha verzichten. Der Portugiese erlitt im DFB-Pokalspiel am Dienstag gegen den VfR Aalen (2:0) einen Riss im vorderen Kreuzband des linken Knies. Das teilte der Club am Mittwoch nach einer genauen Untersuchung mit.

"Das ist sowohl für Vieirinha selbst als auch für uns alle sehr bitter", sagte Wolfsburgs Geschäftsführer Klaus Allofs. In den kommenden Tagen soll entschieden werden, wann und wo der 27-Jährige operiert wird. Er droht bis zu sechs Monate auszufallen.

Vieirinha hatte sich im Pokalspiel nach rund einer halben Stunde ohne Fremdeinwirkung verletzt und musste auf einer Trage vom Platz gebracht werden. Anschließend sagte er, er habe "sofort gespürt, dass mit dem Knie etwas nicht in Ordnung ist".

Der Mittelfeldspieler war im Januar 2012 vom griechischen Club Paok Saloniki zum VfL gewechselt und hat seitdem 42 Bundesliga-Spiele für Wolfsburg absolviert und dabei zwei Tore erzielt. In dieser Saison gehörte er zu den Leistungsträgern beim Club.

ham/sid/dpa



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.