Leon Goretzka zur Debatte über Regenbogenfarben bei der EM »Ich bin froh über jedes Zeichen, das gesetzt wird«

Der deutsche Nationalspieler Leon Goretzka hat sich für Regenbogenfarben auf der Münchner Arena als Symbol gegen Homophobie beim EM-Spiel gegen Ungarn ausgesprochen. Unterstützung kommt von Ungarns Nationalspieler Orban.
Leon Goretzka: »Es wäre völlig absurd, wenn wir uns dafür entschuldigen müssten«

Leon Goretzka: »Es wäre völlig absurd, wenn wir uns dafür entschuldigen müssten«

Foto: WOLFGANG RATTAY / REUTERS
Anlässlich des Christopher Street Day leuchtete 2016 bereits die Münchner Allianz-Arena bunt

Anlässlich des Christopher Street Day leuchtete 2016 bereits die Münchner Allianz-Arena bunt

Foto:

Tobias Hase / dpa

mey/sid/dpa