Schwedischer Gruppensieg bei der Fußball-EM Emil und die Defensive

Minimaler Aufwand, maximaler Ertrag: Nach Emil Forsbergs früher Führung wollte sich Schweden gegen Polen zum Gruppensieg mauern. Dass es am Ende doch noch spektakulär wurde, lag vor allem an Robert Lewandowski.
Emil Forsberg machte seine Treffer zwei und drei in der Gruppenphase

Emil Forsberg machte seine Treffer zwei und drei in der Gruppenphase

Foto: KIRILL KUDRYAVTSEV / AFP
Dejan Kulusevski (l.) und Emil Forsberg feiern ihre Koproduktion zum 2:0

Dejan Kulusevski (l.) und Emil Forsberg feiern ihre Koproduktion zum 2:0

Foto: JOEL MARKLUND / imago images/Bildbyran