Künstliche Intelligenz hilft Schiri Fifa testet halb automatische Abseitserkennung beim Arab Cup

Erst die Torlinientechnik, dann die Videoassistenten – und nun eine halb automatische Abseitserkennung. Der Fußball-Weltverband verspricht sich viel davon – womöglich schon zur WM 2022.
Das Education City Stadium in Doha

Das Education City Stadium in Doha

Foto: Kai Pfaffenbach / Reuters
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

ara
Mehr lesen über