Fußball-Fotostrecke Brasilianer verzaubern die Bundesliga

Der erste Spieltag der 41. Bundesliga-Saison stand ganz im Zeichen der Profis aus Brasilien. Die meisten Zuckerhut-Kicker glänzten als Torschütze, einer hatte aber auch großes Pech. Für Furore sorgte zudem ein junger Türke. SPIEGEL ONLINE zeigt in einer Fotostrecke die herausragenden Akteure der Oberhaus-Ouvertüre.


Körperkult: In der Schlussminute erzielte Dortmunds Marcio Amoroso das 2:2 im Revierderby "auf Schalke" und zelebriert seinen Treffer mit nacktem Oberkörper Flugkunst I: BVB-Neuzugang Flavio Conceicao scheint schwerelos über den Rasen zu schweben, nachdem er den 1:2-Anschlusstreffer gegen Schalke durch einen herrlichen Freistoß besorgt hatte Flugkunst II: Schalkes neuer Hoffnungsträger Hamit Altintop steuerte beide Tore zum 2:2 gegen Dortmund bei
 Unglücksrabe: Hertha-Spielmacher Marcelinho musste im Spiel gegen den SV Werder Bremen mit gebrochenem Fuß vom Platz  Sturmtank: Bremens Ailton zeigte es seinen Kritikern und steuerte zwei Tore zum überraschenden 3:0-Erfolg in Berlin bei Fingerzeig: Für Rückkehrer Robson Ponte und seinen Club Bayer Leverkusen soll es nach der verkorksten letzten Saison wieder bergauf gehen - der Brasilianer mit italienischem Pass sorgte gegen Freiburg für das 1:0
Feierabend: Leverkusens Torschütze Lucio lässt es sich nach dem Sieg gegen Freiburg gutgehen Huckepack: Juan macht es sich auf Lucio bequem Premiere: Bayerns Zé Roberto erzielte den ersten Treffer der Saison 2003/2004

Klicken Sie einfach auf ein Bild, um zur Großansicht zu gelangen.



© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.