Corona-Ausbruch im spanischen Fußball Umstrittenes Nachholspiel soll Mittwoch steigen - La Coruna verweigert Teilnahme

Das Chaos im spanischen Fußball ist noch nicht zu Ende: Trotz 28 Corona-Fällen soll der CF Fuenlabrada seine Chance auf den Erstligaaufstieg wahren dürfen. Gegner La Coruna will da nicht mitspielen.
Plakate am Eingang des Fernando-Torres-Stadions in Fuenlabrada

Plakate am Eingang des Fernando-Torres-Stadions in Fuenlabrada

Foto: Eduardo Parra/ dpa
mfu/sid