Fußball Offenbar neuer Belästigungsfall bei Schiedsrichtern

Der DFB kommt nicht zur Ruhe: Nur wenige Tage nach dem Fall Amerell ist dem Verband einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" zufolge offenbar ein weiterer Fall sexueller Belästigung im Schiedsrichterwesen gemeldet worden. Der belastete Referee soll auch in die Amerell-Affäre verwickelt sein.
DFB: Neuer Verdachtsfall

DFB: Neuer Verdachtsfall

Foto: Roland Weihrauch/ dpa
ulz/sid
Mehr lesen über
Verwandte Artikel