Krankenhausaufenthalt Sorge um Fußball-Legende Pelé

Wie schlecht geht es Pelé? Der einstige Fußball-Weltstar liegt nach einer Operation im Krankenhaus. Meldungen, wonach er auf die Intensivstation verlegt worden sei, hat das Hospital nun relativiert: Pelé werde auf einer "Spezialstation" behandelt.

Fußball-Ikone Pelé: Zustand verschlechtert
AFP

Fußball-Ikone Pelé: Zustand verschlechtert


São Paulo - Der Gesundheitszustand von Fußball-Legende Pelé hat sich offenbar verschlechtert. Der Brasilianer, der sich wegen einer Harnweg-Infektion im Krankenhaus befindet, musste nach Angaben des Hospitals auf eine Spezialstation verlegt werden.

"Der Patient wurde in einen Raum verlegt, in dem er besser untersucht werden kann. Es ist aber nicht die Intensivstation, sondern eine Zwischenstation", sagte ein Krankenhaussprecher. Zuvor hatten verschiedene Medien, darunter SPIEGEL ONLINE, berichtet, dass Pelé mittlerweile auf der Intensivstation liegen würde.

Der 74-Jährige war bereits seit vergangenem Montag wegen der Infektion im Albert-Einstein-Krankenhaus in São Paulo behandelt worden. Am Mittwoch hatte das Hospital in einem Statement verkündet, Pelés Zustand sei "stabil", ihm wurden Antibiotika verabreicht.

Pelé war am 12. November mit Magenproblemen ins Krankenhaus eingeliefert worden, wo die Ärzte beim dreimaligen Weltmeister umgehend Nierensteine operativ entfernten. Bei einer Routineuntersuchung nach seiner Operation wurde die Harnweginfektion festgestellt.

Pelé gilt als einer der besten Fußballer in der Geschichte. Neben drei Weltmeistertiteln wurde er unter anderem als "Weltfußballer des Jahrhunderts" geehrt.

mon/sid



insgesamt 6 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
sylkeheimlich 27.11.2014
1.
Gute Besserung!
zigui 27.11.2014
2. wo bleiben die komentare?
pelé ist nicht irgend jemand. gute besserung! wer fussball liebt, wuenscht dir noch ein langes, zufriedenes leben!
Ihr5spieltjetzt4gegen2 27.11.2014
3. Gute Besserung, Pelé!
Es ist viel zu früh für O Rei, die Spielfläche zu verlassen! Tanz sie aus, die Schatten, die nach Dir greifen! Es gibt nur eine Nummer 10 - für immer!
rookie_haufic 27.11.2014
4.
Gute Besserung, bester Spieler aller Zeiten!
mathel1966 28.11.2014
5. Alles Gute !
Gute Besserung für den besten Spieler aller Zeiten!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.