Kollabierter Fußball-Profi "Muamba war 78 Minuten lang tot"

Fußball-Profi Fabrice Muamba, der am Samstag nach einem Herzstillstand auf dem Spielfeld kollabiert war, geht es besser. Nach Angaben der behandelnden Ärzte ist das ein Wunder. Denn der 23-Jährige von den Bolton Wanderers sei nach seinem Zusammenbruch bereits über eine Stunde klinisch tot gewesen.
Bolton-Profi Muamba (r.): "Wir haben das Schlimmste befürchtet"

Bolton-Profi Muamba (r.): "Wir haben das Schlimmste befürchtet"

Foto: OLLY GREENWOOD/ AFP
jar/dpa