Bruno Metsu Senegals ehemaliger Nationaltrainer verstorben

Er trainierte die Fußball-Nationalmannschaften von Katar und der Vereinigten Arabischen Emirate, doch sein größter Triumph gelang ihm 2002: Mit dem Senegal erreichte Bruno Metsu das WM-Viertelfinale. Nun ist der Franzose im Alter von 59 Jahren verstorben.
Metsu (Aufnahme von 2011): Als Spieler schaffte er es bis in die erste Liga

Metsu (Aufnahme von 2011): Als Spieler schaffte er es bis in die erste Liga

Foto: KARIM JAAFAR/ AFP
luk/dpa/sid