Remis gegen Spanien Deutsche U19-Auswahl als Gruppenerste im EM-Halbfinale

Im abschließenden Gruppenspiel haben sich die deutschen und spanischen U19-Fußballerinnen remis getrennt. In einer ansehnlichen Partie vergaben beide Teams beste Chancen. Im Halbfinale trifft Deutschland auf die Niederlande.

Gina-Maria Chmielinski (l.) im Zweikampf mit der Spanierin Laia Aleixandri
Mark Runnacles/Getty Images for DFB

Gina-Maria Chmielinski (l.) im Zweikampf mit der Spanierin Laia Aleixandri


Die deutschen U19-Juniorinnen haben sich mit einem 0:0 gegen Titelverteidiger Spanien dank des besseren Torverhältnisses Platz eins in Gruppe B gesichert. Bereits vor der Partie im schottischen Stirling waren beide Teams, die sich im vergangenen Jahr noch im Finale gegenüberstanden, nach jeweils zwei Siegen für das Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft qualifiziert.

Pfosten Deutschland, Latte Spanien

Die Elf von Maren Meinert begann offensiv und zwang die Spanierinnen mit forschem Pressing zu Fehlern. Bereits in der vierten Minute gab es die große Gelegenheit zur Führung für die DFB-Auswahl: Nach einem schönen Angriff über den rechten Flügel landete der Pass im Rücken der Abwehr und Marie Müller traf aus halblinker Position den Pfosten. Der Abpraller überraschte Nicole Anyomi, die so aus kurzer Distanz ihren zwei Treffern beim 5:0 gegen Belgien keinen weiteren hinzufügen konnte.

Kein dritter Turniertreffer für Nicole Anyomi
Mark Runnacles/Getty Images for DFB

Kein dritter Turniertreffer für Nicole Anyomi

Danach übernahm Spanien die Spielkontrolle und kam zu guten Möglichkeiten. Die beste vergab in der 35. Minute die überragende Spielerin des Europameisters, Eva Navarro. Die schnelle Flügelspielerin traf aus halbrechter Position mit einem wuchtigen Schuss nur die Latte des deutschen Tores.

Neuer Schwung durch Einwechslungen

In der zweiten Hälfte sorgten vor allem die deutschen Einwechselspielerinnen für Gefahr: Erst setzte Melissa Kössler, die nach einer Knieprellung zunächst geschont wurde, Paulina Krumbiegel in Szene (49. Minute), dann vergab Shekiera Martinez gleich zweimal die Führung (60. und 72.).

Die beiden Halbfinalpartien finden am Donnerstag (17 und 20.30 Uhr) statt. Deutschland trifft dann auf die Niederlande, Spanien auf Frankreich. Bei der vergangenen EM konnten sich die Niederlande als Gruppendritter hinter Deutschland nicht für das Halbfinale qualifizieren.

mfu/ngo



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.