Fußball Union Berlin trennt sich von Hauptsponsor

Schnelle Reaktion auf Stasi-Vorwürfe: Zweitligist Union Berlin beendet die Zusammenarbeit mit dem Hauptsponsor ISP. Zuvor hatte der SPIEGEL über die Stasi-Vergangenheit des Aufsichtsratsvorsitzenden der Firma berichtet - dieser hatte daraufhin seinen Rücktritt erklärt.
Union-Fans (gegen Hansa Rostock): Club vorerst ohne Hauptsponsor

Union-Fans (gegen Hansa Rostock): Club vorerst ohne Hauptsponsor

Foto: Boris Streubel/ Bongarts/Getty Images
jok/sid