Gesichter Russlands Sergej, der Moskwa-Kapitän

Sergej Mamonow liebt es zu beobachten, wie sich sein Moskau nach und nach verändert. Er schippert Touristen über den Fluss Moskwa. Die WM hat ihm zahlreiche neue Passagiere beschert, aber so richtig zufrieden ist er nicht.

Sergej Mamonow liebt es zu beobachten, wie sich sein Moskau nach und nach verändert. Er schippert Touristen über den Fluss Moskwa. Die WM hat ihm zahlreiche neue Passagiere beschert, aber so richtig zufrieden ist er nicht.

Foto: Ekaterina Anokhina
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
Die "Sowjetunion" wartet auf Fahrgäste, erbaut wurde sie im Jahr 1954, wie eine graue Plakette mit roter Schrift zeigt

Die "Sowjetunion" wartet auf Fahrgäste, erbaut wurde sie im Jahr 1954, wie eine graue Plakette mit roter Schrift zeigt

Foto: Ekaterina Anokhina
Foto: Ekaterina Anokhina
Sergej beim Steuern der "Sowjetunion"

Sergej beim Steuern der "Sowjetunion"

Foto: Ekaterina Anokhina
Foto: Ekaterina Anokhina
190 PS hat der Motor des Ausflugsschiffs, ohne Passagiere fährt es etwa 20 Km/h, mit um die 15 km/h, häufig aber auch langsamer, wenn auf der Moskwa mehr Verkehr ist

190 PS hat der Motor des Ausflugsschiffs, ohne Passagiere fährt es etwa 20 Km/h, mit um die 15 km/h, häufig aber auch langsamer, wenn auf der Moskwa mehr Verkehr ist

Foto: Ekaterina Anokhina
Foto: Ekaterina Anokhina
Fotografierende Fußballfans an Bord, 600 Rubel kostet eine einstündige Fahrt, um die acht Euro

Fotografierende Fußballfans an Bord, 600 Rubel kostet eine einstündige Fahrt, um die acht Euro

Foto: Ekaterina Anokhina
Sergej an Bord seines Schiffes

Sergej an Bord seines Schiffes

Foto: Ekaterina Anokhina
Foto: Ekaterina Anokhina
Die "Sowjetunion" vor der Abfahrt, der Zutritt zum Maschinenraum ist verboten, im Winter wird es auf Vordermann für die nächste Saison gebracht

Die "Sowjetunion" vor der Abfahrt, der Zutritt zum Maschinenraum ist verboten, im Winter wird es auf Vordermann für die nächste Saison gebracht

Foto: Ekaterina Anokhina
Foto: Ekaterina Anokhina
Blick ins Innere des Schiffes

Blick ins Innere des Schiffes

Foto: Ekaterina Anokhina
Foto: Ekaterina Anokhina
Sergej auf seinem Ausflugsschiff, sein Unternehmen, für das er mehr als zehn Jahre arbeitet, hat neun Boote

Sergej auf seinem Ausflugsschiff, sein Unternehmen, für das er mehr als zehn Jahre arbeitet, hat neun Boote

Foto: Ekaterina Anokhina
Fotos am Kreml

Fotos am Kreml

Foto: Ekaterina Anokhina
Stalin-Bau in der Kotelnitscheskaja-Uferstraße, ein Wohnhaus mit Hunderten Wohnungen

Stalin-Bau in der Kotelnitscheskaja-Uferstraße, ein Wohnhaus mit Hunderten Wohnungen

Foto: Ekaterina Anokhina
Foto: Ekaterina Anokhina
Sergej mit seiner Crew, zwei Matrosen und einem Helfer

Sergej mit seiner Crew, zwei Matrosen und einem Helfer

Foto: Ekaterina Anokhina
Foto: Ekaterina Anokhina
Foto: SPIEGEL ONLINE
Mitarbeit: Tatiana Sutkovaja