DFB-Frauen 75.000 Euro für den WM-Titel

Auf eine leistungsbezogene Prämienregelung haben sich Verband und Spielerinnen für die Fußball-WM geeinigt. Für den Titelgewinn gibt es 10.000 Euro mehr als vier Jahre zuvor.
Carolin Simon (2.v.l.) jubelt mit Alexandra Popp und Sara Doorsoun von Deutschland gegen Chile

Carolin Simon (2.v.l.) jubelt mit Alexandra Popp und Sara Doorsoun von Deutschland gegen Chile

Foto: Armin Weigel/ dpa
sak/sid