Medienbericht Katar soll WM-Mitbewerber gezielt sabotiert haben

Die Vergabe der Fußball-WM 2022 an Katar bleibt umstritten. Die "Sunday Times" erhebt neue Vorwürfe: Es geht um Ex-CIA-Agenten und eine PR-Firma, die negative Nachrichten über Konkurrenten streuen sollten.
Stadion in Ar-Rayyan, Katar (Computeranimation)

Stadion in Ar-Rayyan, Katar (Computeranimation)

Foto: AFP/ Qatar¿s Supreme Committee for Delivery & Legacy
chh/sid