Fußball-WM Fifa-Präsident Infantino mit "Equal Pay"-Rufen konfrontiert

Nach dem WM-Finale wollte Fifa-Präsident Gianni Infantino eigentlich nur Hände schütteln und den Pokal überreichen. Die Zuschauer in Lyon hatten es aber offenbar auf ihn und die Bezahlweisen des Weltverbands abgesehen.
Fifa-Präsident Gianni Infantino (links) mit Frankreichs Präsident Emmanuel Macron.

Fifa-Präsident Gianni Infantino (links) mit Frankreichs Präsident Emmanuel Macron.

Foto: Maja Hitij/Getty Images
hba
Mehr lesen über
Verwandte Artikel