Fußball-WM Goalgetter Larsson tritt zurück


Oita - Der schwedische Stürmerstar Henrik Larsson hat unmittelbar nach dem Achtelfinal-Aus bei der Fußball-WM in Südkorea und Japan seinen Rücktritt aus dem Nationalteam erklärt. "Ich bin sehr enttäuscht und bei der WM 2006 in Deutschland ohnehin zu alt", sagte der 30 Jahre alte Torjäger vom schottischen Meister Celtic Glasgow.

Bei der 1:2-Niederlage der Skandinavier am Sonntag gegen den Senegal durch ein "Golden Goal" des zweifachen Torschützen Henri Camara hatte Larsson sein Team in der 11. Minute in Führung gebracht und damit seinen dritten Treffer bei dem Turnier in Fernost erzielt. Insgesamt bestritt er 72 Länderspiele für Schweden und erzielte dabei 24 Tore.



© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.