Pfeil nach rechts

Beiß-Attacke Uruguays Präsident nimmt Suárez in Schutz

Noch hat die Fifa kein Urteil gegen Luis Suárez gesprochen, dem Uruguayer droht nach seiner Beiß-Attacke aber eine Sperre im WM-Achtelfinale gegen Kolumbien. Unterstützung erhält der Stürmer von seinem Regierungschef, der sagt, Suárez müsse keine guten Manieren haben.
Uruguays Suárez: Unterstützung aus dem eigenen Land

Uruguays Suárez: Unterstützung aus dem eigenen Land

REUTERS
luk/dpa