Portugiesischer Fußball Zwangsabstieg von FC Boavista rückgängig gemacht

Vor fünf Jahren wurde der FC Boavista wegen Korruption zum Zwangsabstieg in die zweite Liga verurteilt - nun hat der portugiesische Fußball-Verband die Degradierung rückgängig gemacht. Damit darf der Club aus Porto in der kommenden Saison wieder erstklassig spielen.
Zweitligist Boavista (Mitte): Hoffnung auf eine Rückkehr in Liga eins

Zweitligist Boavista (Mitte): Hoffnung auf eine Rückkehr in Liga eins

Foto: imago
luk/dpa
Mehr lesen über