Vorwurf der Terrorpropaganda Ehemaligem St.-Pauli-Profi drohen fünf Jahre Haft

Friedensbotschaft oder Terrorpropaganda? Deniz Naki muss sich wegen eines Facebook-Posts vor Gericht verantworten: Die türkische Staatsanwaltschaft erhebt gegen den früheren Spieler des FC St. Pauli Anklage.
Fußballer Naki (Aufnahme von 2009)

Fußballer Naki (Aufnahme von 2009)

Foto: A3838 Jens Ressing/ dpa
luk/dpa