Fußballtrainer Stielike Stahlarbeiter im Orient

Er war Bundestrainer, DFB-Nachwuchstrainer, dann war Uli Stielike weg. Nach Stationen an der Elfenbeinküste und in der Schweiz arbeitet der Coach nun in Katar. Dort gibt es viel Geld und wenig Erfahrung, Aufbauarbeit ist nötig. Christoph Biermann hat Stielike in Doha besucht.
Mehr lesen über