Fußtritt gegen Reus Jones wegen Körperverletzung angezeigt

War es mehr als ein böses Foul? Nach seinem Tritt gegen Marco Reus drohen dem Schalker Jermaine Jones nun rechtliche Konsequenzen. Bei der Staatsanwaltschaft Mönchengladbach gingen mehrere Anzeigen wegen Körperverletzung ein.
Schalker Jones (links): Böser Tritt gegen Marco Reus (rechts)

Schalker Jones (links): Böser Tritt gegen Marco Reus (rechts)

Foto: AFP
leh/sid