Gedicht zum Bundesliga-Spieltag Keine Pause! Auf geht's! Weiterschauen!

Die Bayern Meister, Dortmund Zweiter - die Bundesliga-Saison liegt hinter uns. Zeit für etwas anderes als Fußball? Mitnichten.

Mönchengladbachs Josip Drmic (l.), Dortmunds Manuel Akanji
FRIEDEMANN VOGEL/EPA-EFE/REX

Mönchengladbachs Josip Drmic (l.), Dortmunds Manuel Akanji


Endlich ist das letzte Tor geschossen,
Endlich ist der letzte Punkt verteilt.
Manche Spiele haben wir genossen,
Manche haben stark gelangeweilt.

Aber nun ist endlich Zeit zum Lesen,
Zeit zum Schwimmen und Spazierengehn,
Endlich Zeit, um einem lieben Wesen
Whatszuappen: "Will dich wiedersehn!",

Zeit für Kinder, Zeit für neue Kleidung,
Zeit, dass sich der Bierbauch mal entbaucht,
Zeit für Heirat respektive Scheidung,
Zeit, die auch die Leber dringend braucht,

Zeit zum Stopfen mürber Schals und Fahnen,
Zeit für eine Frage, die braucht Mut:
Läuft mein Leben in erwünschten Bahnen?
Wirklich? Echt jetzt? Na, dann ist ja gut,

Aber … halt! Und Schluss mit dem Gerede!
Zeit? Und Pause? Mensch, was red ich bloß?
He, der Ball rollt weiter! Alter Schwede,
Schon ab Samstag rollt er wieder los:

Erst Pokal-, dann Champions-League-Finale,
Dann in Frankreich: die WM der Frauen!
Also hört, ihr Völker, die Signale:
Keine Pause! Auf geht's! Weiterschauen!



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
wael501 20.05.2019
1.
Ja und das ist richtig so...Alle genannten Sachen kann man dazwischen erledigen!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.