"Geisterspiel" in Aachen Zwei Würstchenverkäufer und der Ehrenpräsident

Erstmal in der Geschichte des deutschen Fußballs wird ein Zweitliga-Spiel ohne Zuschauer stattfinden. Dennoch bewegt die heutige Wiederholung zwischen Alemannia Aachen und dem 1. FC Nürnberg ein Großaufgebot an Sicherheitskräften. Einziger Fan ist DFB-Ehrenpräsident Egidius Braun.