Gewalt im Fußball Viele Probleme, null Lösungen

Stadionausschlüsse, Spielabsagen, Alkoholverbote: Um die Gewalt im deutschen Fußball einzudämmen, präsentieren Politiker restriktive Ideen. Die Fans bleiben in der Debatte außen vor - und selbst einige Clubchefs haben Zweifel an der Wirksamkeit solcher Maßnahmen.
VfB-Stuttgart-Fans (am 22. Oktober in Nürnberg): "Da wird sehr viel vermischt"

VfB-Stuttgart-Fans (am 22. Oktober in Nürnberg): "Da wird sehr viel vermischt"

Foto: dapd