Wiederwahl von Fifa-Boss Infantino Geld, noch mehr Geld

Gianni Infantino bleibt Fifa-Präsident. Er hat vier Jahre Zeit, um seine umstrittenen Reformpläne voranzutreiben. Der Schweizer ist schwer aufzuhalten - auch weil sich der DFB in seine Machtspiele einfügt.
Gianni Infantino bleibt bis mindestens 2023.

Gianni Infantino bleibt bis mindestens 2023.

Foto: Franck Fife/AFP