Giro d'Italia Cipollini verpasst Rekordsieg

40-mal hat Weltmeister Mario Cipollini bei der Italien-Rundfahrt bislang einen Tagessieg herausgefahren. Zum Giro-Auftakt 2003 verpasste der italienische Supersprinter seinen Rekorderfolg ganz knapp.


Lecce - Italiens Radprofis sorgten auf der ersten Etappe des 86. Giro d'Italia für einen Dreifach-Triumph der Gastgeber gesorgt. Alessandro Petacchi setzte sich nach 201 Kilometern mit Start und Ziel in Lecce im Sprint vor Mario Cipollini durch und verhinderte damit eine Rekordfahrt des 36 Jahre alten Weltmeisters zum 41. Etappensieg beim Giro. Auf dem dritten Platz landete Angelo Furlan.

Rekordjäger: Mario Cipollini (Archivbild) muss die Siegesfeier verschieben
REUTERS

Rekordjäger: Mario Cipollini (Archivbild) muss die Siegesfeier verschieben

Cipollini muss weiterhin auf die Einstellung der Rekordmarke seines Landsmannes Alfredo Binda warten, der von 1925 bis 1933 41 Erfolgen herausgefahren hatte. Dabei hatte Cipollini kurz vor dem Ziel alle Möglichkeiten, als der ehemalige Telekom-Profi Giovanni Lombardi den Sprint für seinen Mannschaftskollegen anzog. Der 29 Jahre alte Petacchi fuhr aber auf den letzten Metern an seinem Landsmann vorbei und sicherte sich damit auch das Rosa Trikot des Gesamtführenden.

Als bester Deutscher erreichte Robert Förster (Leipzig) vom Team Gerolsteiner nach 5:16:03 Stunden auf Platz 17 zeitgleich mit der Spitze das Ziel. Nach dem Startverzicht von Jan Ullrichs Coast-Rennstall (inzwischen gesperrt) und dem Team Telekom um Vorjahressieger Paolo Savoldelli (Italien) ist Gerolsteiner als einziger deutscher Rennstall bei der dreiwöchigen Italien-Rundfahrt am Start.

Im Hauptfeld kamen auch die Favoriten um die früheren italienischen Gesamtsieger Marco Pantani (1998), Stefano Garzelli (2000) und Gilberto Simoni (2001) sowie Dario Frigo an.

Am Sonntag steht auf dem zweiten Teilstück über 177 Kilometer von Copertino nach Matera die zweite von insgesamt elf Flachetappen auf dem Programm.



© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.