Spielabbruch in Saloniki Bewaffneter Klub-Präsident stürmt den Platz

Das griechische Spitzenspiel zwischen Paok Saloniki und AEK Athen ist in der 89. Minute abgebrochen worden. Paok-Präsident Ivan Savvidis war aus Protest aufs Spielfeld gerannt - samt Waffe am Gürtel.
Paok-Präsident Ivan Savvidis (Mitte) mit Waffe am Gürtel

Paok-Präsident Ivan Savvidis (Mitte) mit Waffe am Gürtel

Foto: STRINGER/ AFP
Paok-Präsident Savvidis (Mitte)

Paok-Präsident Savvidis (Mitte)

Foto: SAKIS MITROLIDIS/ AFP
Olympiakos-Trainer Oscar Garcia (kniend)

Olympiakos-Trainer Oscar Garcia (kniend)

Foto: INTIME/ REUTERS
mru/aar/sid/dpa
Mehr lesen über