Rudi Völler: "An die eigene Mütze fassen"
DPA

Rudi Völler: "An die eigene Mütze fassen"