ARD-Dopingexperte Seppelt "Hört sich nicht wirklich einladend an"

Hajo Seppelt bekommt nun doch sein Visum für die Fußball-WM in Russland - soll sich vor Ort aber einer Befragung unterziehen. Dem SPIEGEL sagte der ARD-Dopingexperte, er wolle prüfen, ob eine Einreise wirklich sinnvoll ist.
ARD-Journalist Hajo Seppelt

ARD-Journalist Hajo Seppelt

DPA