Halbzeitanalyse Kahn ist zur Stelle


Stuttgart - Die deutsche Mannschaft begann stürmisch, die erste Chance auf einen Treffer hatte Sebastian Kehl, dessen Schuss nach fünf Minuten allerdings knapp am Tor der Portugiesen vorbei ging. Der Dortmunder war es auch, der eine Viertelstunde später die Möglichkeit zur Führung vergab. Sein Heber aus 20 Metern erreichte Keeper Ricardo mit Mühe.

Jürgen Klinsmann stellte wie angekündigt Oliver Kahn statt Jens Lehmann im Tor auf. Der 37-jährige Schlussmann führte die Nationalmannschaft als Kapitän aufs Feld, nachdem Michael Ballack verletzungsbedingt ausgefallen war. In der 15. Minute wurde Kahn das erste Mal geprüft. Pauleta, einzige Spitze der Portugiesen, tauchte nach einem Zuspiel von Simao frei vor ihm auf, doch Kahn parierte den Versuch des portugiesischen Kapitäns. Dieser trug die Binde für Mittelfeldstar Luis Figo, der zunächst auf der Bank platznahm.

Vor Kahn spielten Philipp Lahm, Jens Nowotny, Christoph Metzelder und Marcell Jansen in der Viererabwehrkette. Robert Huth, der eigentlich auflaufen sollte, erlitt beim Aufwärmen eine Sprunggelenksverletzung und musste kurzfristig passen. Für ihn kam Nowotny zu seinem ersten WM-Einsatz 2006.

Neben Ballack, Huth Arne Friedrich und Per Mertesacker musste auch Tim Borowski für das Spiel um Platz drei passen. Bei ihm war eine Schliembeutelentzündung am rechten Fuß so schwerwiegend, dass der Mittelfedspieler von Werder Bremen auf seinen Einsatz verzichten musste.

Im Sturm vertraute Klinsmann wie gewohnt Miroslav Klose und Lukas Podolski. Letzterer hatte in der 25. Minute eine Großchance, doch Ricardo parierte seinen Freistoß aus 18 Metern erstklassig.

Deutschland - Portugal 0:0 zur Pause
Deutschland: 12-Oliver Kahn; 16-Philipp Lahm, 21-Christoph Metzelder, 6-Jens Nowotny, 2-Marcell Jansen; 19-Bernd Schneider, 5-Sebastian Kehl, 8-Torsten Frings, 7-Bastian Schweinsteiger; 20-Lukas Podolski, 11-Miroslav Klose
Portugal: 1-Ricardo; 2-Paulo Ferreira, 5-Fernando Meira, 4-Ricardo Costa, 14-Nuno Valente; 6-Costinha, 18-Maniche, 11-Simao Sabrosa, 17-Cristiano Ronaldo, 20-Deco; 9-Pauleta
Schiedsrichter: Kamikawa (Japan)
Zuschauer: 52.000 (ausverkauft)

pav



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.